ALBATROS und PUMA SAFETY mit erfreulicher Messebilanz

— /via JETZT-PR/ —

BildDer Messeauftritt der ISM auf der A+A mit seinen beiden PSA-Marken ALBATROS und PUMA SAFETY stand 2015 ganz im Zeichen von neuen Konzepten, starkem Design und innovativen Produkten. 2016 wird ein Jahr zahlreicher Produkterscheinungen beider Marken und die Leitmesse A+A bot die ideale Bühne für den Blick des interessierten und kritischen Kunden auf die Neuerscheinungen und kommenden Produkte.

Jeder Messeaussteller freut sich über Besucherzuwachs. Insbesondere in den ersten beiden Messetagen wurden am Messestand der Marken ALABTROS und PUMA SAFETY so viele Besucher gezählt wie an allen Messetagen der letzten A+A aus dem Jahr 2013 zusammen.

Dies lag sicherlich zum einen an der vergrößerten Standpräsenz wie auch an den im Vorfeld angekündigten und auf der A+A erstmalig vorgestellten Produktneuheiten und der guten Etablierung von ALBATROS und PUMA SAFETY beim Fachpublikum. Vor allem aber wuchs der Anteil der ausländischen Besucher am Stand von ISM um rund 30%.

Mit dem für Sicherheitsschuhe einzigartig sportlichen Design, konnten insbesondere die neue TECHNICS LINE und die für das Frühjahr 2016 angekündigten SAFETY KNIT-Modelle von PUMA SAFETY beim Besucher große Aufmerksamkeit erzeugen. Der Schaft der Knitted-Modelle aus gewobenem Garn verspricht eine bisher noch nie dagewesene Passform des Schuhs.

Bei ALBATROS kamen als Highlight bei den Sicherheitsschuhen die neuen Industriemodelle PROFILINE und die kommenden X-TREME 4D-Modelle besonders gut an. Die X-TREME 4D-Reihe, die mit einem neuartigen 4-Dichten-Sohlensystem für eine sehr gute Dämpfung des Fußes sorgt, findet besonders dort Zuspruch, wo unter besonders harten Bedingungen im Outdoor-Bereich, der Träger einen kompromisslos guten Schutz verlangt.

Sehr viel positive Resonanz gab es für die jetzt im Handel neu verfügbaren ALBATROS WORK & HIKE XTS, eine Trekkingschuh-Serie, die nach EN ISO 20347:2012 auch als Arbeitsschuhe einsetzbar sind. Die jetzt verfügbaren drei Modellvarianten werden in der ersten Jahreshälfte 2016 um fünf Sommermodelle ergänzt.

Breite Zustimmung fand außerdem die neue Workwear-Kollektion von ALBATROS. Neue frische Farben und raffinierte Produktdetails trafen vor allem den Geschmack der Kunden, für die eine Arbeitsbekleidung durchaus auch in der Freizeit getragen werden kann.

Engin Gümüs, Vertriebsleiter von ISM, sieht sich in der Modell- und Produktpolitik von ALBATROS und PUMA SAFETY als wichtigste Erkenntnis der A+A 2015 bestätigt: “Individuelles Design und spezifische Branchenlösungen sind ein Kernelement der Produktentwicklung von ALBATROS und PUMA SAFETY. Außerdem werden speziell für den weiblichen Fuß entwickelte Sicherheitsschuhe stärker nachgefragt. Hier ist PUMA SAFETY mit der MISS SAFETY-Linie und ALBATROS mit LADIES LINE Vorreiter im Markt. Wir freuen uns darüber, dass unsere vorgestellten Modelle so guten Anklang fanden und sehen die A+A 2015 als Startzeitpunkt für unsere Produkt- und Modelloffensive 2016.”

Das überaus positive Fazit der A+A für ISM wurde abgerundet durch ein sehr gutes Feedback für den Auftritt insgesamt, auch für das sehr kunden- und gesprächsfreundliche Standkonzept.

Vor allem die sehr positive Resonanz auf die Neuentwicklungen bei Sicherheitsschuhen und Textil, bestätigt und stützt die auf kontinuierliches Wachstum ausgelegte Unternehmensstrategie, dass 2016 erneut ein gutes Geschäftsjahr für ISM wird. Der vielversprechende Trend der vergangen Jahre, auch als Impulsgeber der Branche, wird somit fortgesetzt.

Über:

ISM Heinrich Krämer GmbH & Co. KG
Herr Bernd-Hendrik Nissing
Koggenweg 1
59557 Lippstadt
Deutschland

fon ..: 0 29 41 / 76 06 31
web ..: http://www.ism-europa.de
email : b.nissing@ism-europa.de

Mit seiner über 80-jährigen Firmengeschichte ist das familiengeführte Unternehmen ISM Heinrich Krämer GmbH & Co. KG heute einer der international führenden Hersteller von Sicherheitsschuhen, Workwear und Outdoorfashion. ISM bietet ein Vollsortiment an Arbeits- und Freizeitbekleidung, eine perfekt abgestimmte weltweite Lieferkette und kundenorientierten Service: Vom westfälischen Lippstadt aus werden die Marken ALBATROS®, FOOTGUARD® und PUMA SAFETY® weltweit vertrieben. Um diesen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, arbeitet ein inzwischen 75-köpfiges Team Hand-in-Hand. Mit gebündelter Markt- und Markenkompetenz generiert ISM in dritter Generation heute und in Zukunft nachhaltig weiteres Wachstum. www.ism-europa.de

Pressekontakt:

ISM Heinrich Krämer GmbH & Co. KG
Herr Bernd-Hendrik Nissing
Koggenweg 1
59557 Lippstadt

fon ..: 0 29 41 / 76 06 31
web ..: http://www.ism-europa.de
email : b.nissing@ism-europa.de